Kakaozeremonie



Hast du schon mal von einer Kakaozeremonie gehört?

Dieses schamanische Ritual ist derzeit in aller Munde. Und das nicht ohne Grund: Ein indigener Mythos besagt nämlich, dass, wenn das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur bedroht ist, Kakao aus dem Regenwald kommt, um die Herzen der Menschen zu öffnen und die Harmonie auf der Erde wieder herzustellen.

Dass die heilige Medizinpflanze sich nun langsam den Weg in die urbanen Dschungel der westlichen Welt macht, wundert wohl niemanden… 

Bei einer Kakaozeremonie handelt sich um ein Ritual, bei dem achtsam in Gemeinschaft die herzöffnende und heilsame Wirkung von rituellem Rohkakao zelebriert.

Wir von Yogama Yoga haben für dich ein ganz besonderes Angebot: Wir laden dich am Samstag, den 20. August, von 18:00 Uhr bis circa 20:00 Uhr zu einer Kakaozeremonie unter freiem Himmel direkt am Rhein auf der Höhe von Heidesheim ein.

Dort in der Natur werden wir uns mit rituellem Rohkakao aus Peru, unserem Herzen und dem Element Luft verbinden. Meditation und Atemübungen helfen dir dabei, dich zu entspannen, ganz bei dir anzukommen und dich für die Wunder von Mutter Erde zu öffnen. Geleitet wird das Ritual von Yogalehrerin Hannah, die in der Arbeit mit Kakao sehr erfahren ist und schon zahlreiche Rituale veranstaltet hat. Sie beantwortet dir auch vorab gerne alle Fragen zum Ablauf und der Wirkung einer Kakaozeremonie.

Der Energieausgleich beträgt 30 Euro inklusive Kakao. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne per Mail bei uns. Ansonsten komm mit offenem Herzen und lass dich einfach überraschen. Mehr Infos und die genaue Adresse gibt es bei der Anmeldung.

Anmeldung an hannah-yogama-yoga@gmx.de oder hier: