Yoga – Wirkung, Meditation, Spiritualität


WIRKUNG

Yoga kann jede/r!

Yoga ist eine einfache, sanfte Art den Körper zu bewegen und zu entspannen. Seine heilsame Wirkung auf unsere seelische und körperliche Gesundheit ist wissenschaftlich belegt. Regelmäßiges Üben hilft dir dabei, gelassener zu werden, dich besser zu konzentrieren und deinen Körper zu regenerieren.

Jeder Mensch kann Yoga machen. Yoga ist kein Wettbewerb. Egal, wie alt du bist, wie groß, wie schwer. Ob du unbeweglich bist oder ein Handicap hast – du brauchst nur dich selbst und deinen Körper genau so, wie er ist. Dein Körper ist dein bester Lehrmeister – und jede Form von Ehrgeiz ist in Yoga fehl am Platze.

MEDITATION

Meditation ist eine Technik, die zum Yoga gehört und die du erlernen kannst, um dir selbst näher zu kommen. Du kannst sie auf deiner Matte üben oder bequem im Sitzen auf dem Stuhl. Du schließt die Augen, konzentrierst dich zunächst auf deine Atmung und lässt deine Gedanken ziehen. Schritt für Schritt lernst du so dich auf ein bestimmtes Gefühl in dir, eine körperliche Empfindung, eine Idee oder einen ausgewählten Gegenstand auszurichten.

Was bewirkt Meditation? Das Gedankenchaos in unserem Kopf, das in unserer menschlichen Natur liegt, ordnet sich neu. Kopf und Geist kommen zu Ruhe, der Körper entspannt. Die Regionen in unserem Gehirn, die für Gedächtnis, Lernen und Gefühlskontrolle zuständig sind, werden trainiert. Aktuelle wissenschaftliche Studien kommen zu dem Ergebnis: Meditation wirkt sich auch bei chronischen Rückenschmerzen positiv aus.

SPIRITUALITÄT

Ob du im Yoga spirituell sein willst, das bestimmst du selbst.
Der Begriff kommt aus dem Lateinischen: „Spiritus“, vergleichbar mit dem englischen Wort „Spirit“, also „Geist“. Im Kern geht es um Sinn und Unsinn in deinem Leben, um das, was dir in deinem Leben wichtig ist. Wenn du magst kannst du dich weiterentwickeln. Yoga, Meditation und Spiritualität gehören grundsätzlich zusammen. Aber du entscheidest für dich selbst, ob und wie weit du auf dem spirituellen Weg gehen möchtest.