Unsere Präventionskurse

Wir bieten verschiedene zertifizierte Gesundheitskurse an, die ganz oder teilweise von deiner Krankenkasse erstattet werden.

Die acht- oder zehnwöchigen Yoga-Präventionskurse werden von Gitta und Hannah unterrichtet.

Gitta ist auf rückengerechtes Yoga für Anfänger*innenWiedereinsteiger*innen und alle, die Yoga sanft intensiv praktizieren möchten, spezialisiert.

Hannahs Kurse „Yin Yoga für Frauen“ sowie „Hatha-Yoga für die Mittelstufe“ werden ebenfalls bezuschusst oder ganz von der Krankenkasse übernommen.

Präventionskurse 2024

Sanftes Rückenyoga

In meinem Rückenyoga1-Unterricht lernst du Atmen, Dehnen, Entspannen. Ich sage dir die Übungen so an, dass du behutsam in sie hineinfindest. Kissen, Decken und Bolster helfen dir dabei, die für deinen Körper angemessene Position zu finden. Die Übungen sind rückengerecht und helfen, Verspannungen zu lösen.

Dienstags mit Gitta im Yoga-Raum in der Alten Patrone 
20.15 bis 21.45 Uhr / 05.03. bis 30.04.2024 / 8 x 1,5 h / 150 €

Hatha-Yoga für die Mittelstufe

Wir werden uns in den 8 Wochen intensiv mit den grundlegenden Praktiken des Hatha Yoga befassen: von unterschiedlichen Asanas und ihrer Wirkung über Meditationen bis hin zu bewusster Atemführung (Pranayama).

Ich werde dich begleiten und individuell auf deine Bedürfnisse eingehen. Der Kurs ist so konzipiert, sodass du sowohl deine Praxis vertiefen als auch neue Herausforderungen angehen kannst. Schon mal an den Kopfstand getraut oder die Vorbeuge ein paar Minuten gehalten, um die wundervolle Wirkung auch auf energetischer Ebene wahrzunehmen? 

Durch regelmäßiges Üben fühlt man sich nicht nur körperlich flexibler und stärker, sondern kann auch eine wohltuende Wirkung auf das Innere erfahren. Stress und Anspannung nehmen oft ab, während Gelassenheit und innere Klarheit kultiviert werden.

Der Kurs bietet dir die Möglichkeit, Teil einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu sein, die sich gemeinsam auf die Yogareise begeben. Du kannst also nicht nur die unterstützende Atmosphäre im Kurs genießen, sondern auch wertvolle Tipps und Inspirationen für deine persönliche Praxis erhalten.

Montags mit Hannah im Yoga-Raum in der Alten Patrone
19.00 bis 20.45 Uhr / 15.04. bis 03.06.2024 / 8 x 1,75 h / 150 € 

Yin Yoga für Frauen

Yin Yoga ist eine sanfte, passive Form des Yoga, bei dem Körper und Geist ganz wie von selbst in einen tiefen Entspannungszustand kommen. Die Asanas (Haltungen) werden einige Minuten eingenommen, das Nervensystem fährt runter und die Gedanken kommen zur Ruhe. Eine Wohltat in unserer schnellen Welt. Denn unser Alltag ist oft stark vom Yang (der männlichen Energie) – dem Gegenpol des Yin – geprägt, also von Stress, Hektik und Druck, was uns auf Dauer krank machen kann. Yin Yoga stärkt unsere weibliche Energie, so dass wir wieder mehr in Balance kommen können. 

Donnerstags mit Hannah im Yoga-Raum in der Alten Patrone
19.00 bis 20.30 Uhr / 25.04. bis 04.07.2024 / 10 x 1,5 h / 190 €

Yin Yoga für Frauen

Yin Yoga ist eine sanfte, passive Form des Yoga, bei dem Körper und Geist ganz wie von selbst in einen tiefen Entspannungszustand kommen. Die Asanas (Haltungen) werden einige Minuten eingenommen, das Nervensystem fährt runter und die Gedanken kommen zur Ruhe. Eine Wohltat in unserer schnellen Welt. Denn unser Alltag ist oft stark vom Yang (der männlichen Energie) – dem Gegenpol des Yin – geprägt, also von Stress, Hektik und Druck, was uns auf Dauer krank machen kann. Yin Yoga stärkt unsere weibliche Energie, so dass wir wieder mehr in Balance kommen können. 

Freitags mit Hannah im Yoga-Raum in der Alten Patrone
10.00 bis 11.30 Uhr / 15.03. bis 24.05.2024 / 10 x 1,5 h / 190 €

  1. Mehr zu Rückenyoga:
    Altes loslassen – Neues beginnen.

    Yoga heißt „Einheit, Harmonie“. Gönne dir Tiefenentspannungstechniken und sanfte Körperübungen – sie helfen dir in einen gesunden und tiefen Schlaf und stärken dein Immunsystem.

    In meinem Rückenyoga-Unterricht lernst du Atmen, Dehnen, Entspannen. Ich sage dir die Übungen so an, dass du behutsam in sie hineinfindest. Kissen, Decken und Polster helfen dir dabei, die für deinen Körper angemessene Position zu finden. Die Übungen sind rückengerecht und helfen, Verspannungen zu lösen.

    Die Wirbelsäule gilt im Yoga als DER Energiekanal. Sie flexibel und beweglich zu halten, wirkt sich positiv auf unseren gesamten Bewegungsapparat aus. Der Blick auf den Menschen ist im Yoga ganzheitlich. Körper, Geist und Seele bilden ein feines Netzwerk mit vielfältigen Wechselwirkungen.

    So kann Stress im Alltag Rückenverspannungen auslösen, die den gesamten Körper aus dem Gleichgewicht bringen und damit deine innere Mitte. Was dir „im Nacken sitzt“ oder „auf den Schultern lastet“ kann gleichermaßen körperlich wie seelisch belasten. Wenn du regelmäßig Yoga praktizierst, kannst du dir selbst „den Rücken stärken“ und mit neuer Energie „den Rücken freihalten“. ↩︎